Acrylic POURING

Acrylic Pouring meint flüssige Kunst.

Es ist eine Fließtechnik, bei der mit verschiedenen Zusätzen verdünnte Acrylfarbe während des Fließens über die Leinwand verschieden große Zellstrukturen entwickelt. Diese Strukturen entstehen durch die unterschiedliche Dichte der Farben, durch Zugabe von Fließmittel und Silikonöl oder durch Flambieren.

 

Der Reiz besteht im Spiel mit unvorhersehbaren Kreationen und ungeahnten Gestaltungsmöglichkeiten. An einem Tag können wir überraschende und farbstarke Kunstwerke schaffen. 

Die Trocknungszeit eines Pourings kann eine ganze Nacht dauern; dafür kann es auch in der Kunstschule verbleiben. Wir empfehlen unbedingt Kleidung, die schmutzig werden darf.

 

Workshop

Kursleiterin               Elza Artamontzeva

Zeit                             14. September 2019

                                    28. März 2020

                                    Samstag 10 - 15 Uhr

Kosten                       75 €  zzgl. Pouring-Paket

                                      Pouring-Paket: 35 € 

                                                   8 Leinwände & Malpappen ca 20 x 20 cm & 30 x 30 cm | Acrylfarben | Einmalhandschuhe | Pouringmedium |

                                                   Silikonöl | Kleiner Bunsenbrenner